Du willst deinen Führerschein?

Dann bist Du hier genau richtig!

Du willst deinen Führerschein?

Dann bist Du hier genau richtig!

Du willst deinen Führerschein?

Dann bist Du hier genau richtig!

Du willst deinen Führerschein?

Dann bist Du hier genau richtig!

//

Die Fahrschule


Wir sind eine von vielen Fahrschulen in Düsseldorf. Was uns allerdings von anderen unterscheidet ist, dass wir individuelle Ausbildungen (personenbezogen) garantieren. Uns liegt etwas daran die Fahrausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen und nicht bloß die Gebühr zur Vorstellung aus der praktischen Prüfung zu erhalten. Wir wollen, dass du sicher und bewusst alleine mit einem Fahrzeug an dem Straßenverkehr, nach deiner bestandenen praktischen Prüfung, teilnehmen kannst. Schließlich liegt das nicht nur in unserem, sondern auch in deinem sowie im Interesse der Allgemeinheit!

Direkter Kontakt

Du bekommst die Handynummer des Fahrlehrers und dieser ist via WhatsApp, SMS & Telefon für Dich erreichbar.

Langjährige Erfahrung

Durch langjährige Erfahrung, kommst auch Du schnell zu deinem Führerschein.

Persönliche Terminplanung

Termine machst Du direkt mit deinem Fahrlehrer, dieser kann Dich optimal beraten.

Individualität

Der Fahrlehrer geht individuell auf die einzelnen Schüler ein und analysiert Schwierigkeiten und übt diese mit den Schüler.

Unser Fuhrpark


Mash (Klasse: A1)

Mash (Klasse: A2)

Kawasaki (Klasse: A)

VW Tiguan (Klasse: B/BE)

Preise & Termine


Preise
Fahrzeugklasse B BE A A2 A1 AM Mofa
Grundbetrag 120€ 90€ 135€ 135€ 135€ 120€ 130€
Fahrstunde à 45 Minuten 35€ 45€ 37€ 37€ 37€ 32,50€
Überlandfahrt à 45 Minuten 35€ 45€ 37€ 37€ 37€ 32,50€
Autobahnfahrt à 45 Minuten 35€ 45€ 37€ 37€ 37€ 32,50€
Beleuchtungsfahrt à 45 Minuten 35€ 45€ 37€ 37€ 37€ 32,50€
Praktische Prüfung 115€ 115€ 115€ 115€ 115€ 110€
Aufstieg von A1 nach A2, Grundbetrag 100,00 € Übungsstunde 45 Min 36,00€
Aufstieg von A2 nach A, Grundbetrag 100,00 € Übungsstunde 45 Min 36,00€

Doppelklassen Grundbetrag B (17) + A1 / A2 / A 225,00€
B (17) + BE 225,00€

Termine
Bürozeiten:
Montags: 16:30 - 18:45 Uhr
Dienstag: 10:30 - 12:30 Uhr
Mittwoch: 16:30 - 18:45 Uhr
Donnerstag: 16:30 - 18:45 Uhr
Freitag: 10:30 - 12:30 Uhr

Unterrichtszeiten B – BE:
Montags & Mittwochs von 18.45 – 20.15 Uhr

Unterrichtszeiten A-M:
Donnerstags von 18.45 – 20.15 Uhr

FAQ - Häufig gestellte Fragen

In den folgenden Punkten werden die uns am häufigst gestellten Fragen beantwortet.



Wieviel kostet mein Führerschein
Die Kosten sind von vielen Dingen abhängig, z.B. die Individuelle Fähigkeiten oder die Übungsintervalle des Fahrschülers. Das heisst, wenn man seine Theorie- bzw. seine Fahrstunden miteinander verzahnt ( gleichzeitig ) oder regelmäßig macht, kommt man dadurch schneller zu einem positiven Erfolg in der Theorie wie auch in der Praxis.

"Billig" sein heißt nicht unbedingt sparen!

Wer sparen will muss auch investieren, d.h. einen brauchbaren Ausbildungsstand für die praktische Prüfung zu erlangen sonst wird es am Ende unnötig teurer, wenn man die Prüfung wiederholen muss. Denn einen Prüfer interessiert es nicht, was man meint oder denkt, sondern er bewertet was er in der Prüfung sieht und erlebt.

Welche Unterlagen brauche ich für die Anmeldung
Für die Anmeldung zum Ersterwerb eines Führerscheins an sich benötigst du ein biometrisches Passfoto, deinen Lichtbildausweis, einen Sehtest sowie den Nachweis über die Sofortmaßnahmen am Unfallort und die unter Kategorie “Preise” ausgeschriebene Anmeldegebühr für die jeweilige Klasse. Der nachweis ist allerdings für die Anmeldung nur optional zu betrachten. Dieser ist nötig um dich für die theoretische Prüfung beim TÜV anzumelden. Wir raten allerdings dazu bereits im Vorfeld den Erste-Hilfe-Kurs (s. Klasse B) gemacht zu haben. Sobald dieser abgeschlossen ist steht einem zügigen Ablauf deiner Ausbildung nichtsmehr im Wege.

Fallen noch Verwaltungsgebühren an?
Ja! Der TÜV sowie das Strassenverkehrsamt erheben noch Bearbeitungsgebühren. Informationen dazu findest du auf folgenden Seiten:

-> TÜV Rheinland
-> Straßenverkehrsamt Düsseldorf

Öffnungszeiten?
Die Öffnungszeiten, sowie die Termine für die Theorieunterichte, findest Du wenn du hoch zu dem Tab "Termine" scrollst oder in der Navigation auf "Preise & Termine" klickst.

Sinn meiner Ausbildung?
Klar – es geht darum, dass du ein Auto bewegen kannst. Aber dafür braucht man keinen Fahrlehrer. Es geht darum den sicheren und Verantwortungsbewussten Umgang mit dem Fahrzeug zu erlernen und die Erlaubnis zu erlangen das erlernte einzusetzen!

Hier ein Auszug aus der Fahrschüler Ausbildungsordnung und unseren Grundsätzen:
§ 1 Ziel und Inhalt der Ausbildung

(1) Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewußten Verkehrsteilnehmer. Ziel der Ausbildung ist außerdem die Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung.

(2) Die Ausbildung hat ein Verkehrsverhalten zu vermitteln, das
– Fähigkeiten und Fertigkeiten, um das Fahrzeug auch in schwierigen Verkehrssituationen zu beherrschen,
– Kenntnis, Verständnis und Anwendung der Verkehrsvorschriften,
– Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Wahrnehmung und Kontrolle von Gefahren einschließlich ihrer Vermeidung und Abwehr,
– Wissen über die Auswirkungen von Fahrfehlern und eine realistische Selbsteinschätzung,
– Bereitschaft und Fähigkeit zum rücksichtsvollen und partnerschaftlichen Verhalten und das Bewußtsein für die Bedeutung von Emotionen beim Fahren und
– Verantwortung für Leben und Gesundheit, Umwelt und Eigentum einschließt.

Kann ich erst die Theorie und dann die Praxis machen – oder umgekehrt?
In erster Linie kannst du selbstverständlich deine Ausbildung so planen wie du möchtest. Wir raten allerdings strikt dazu eine Kombination aus beidem zu machen. Schließlich macht es keinen Sinn ohne jegliches theoretisches Grundwissen in ein Auto zu steigen – das würde vermutlich dich und auch deinen Fahrlehrer mehr als nur ein paar Mal ziemlich in Gefahr bringen und dir eventuell sogar Angst vor dem Strassenverkehr machen. In der Regel empfehlen wir erstmal ein paar Theoriestunden zu absolvieren und anschließend mit der Praxis zu beginnen. Idealerweise folgen auf den Abschluss der theoretischen Prüfung beim TÜV die Sonderfahrten und anschließend schon die praktische Prüfung!

Sie fühlen sich in manchen Situationen nicht mehr sicher im Straßenverkehr? - Wir helfen Ihnen!
Wir bieten neuerdings auch Fahrstunden für Leute die Fragen oder Probleme beim Fahren haben, melden Sie sich dazu einfach via E-Mail, Telefon oder direkt in der Fahrschule.

Kontakt


Fahrschule Lohausen
Alte Flughafenstraße 6
40474 Düsseldorf


E-Mail: fahrschule-lohausen@arcor.de

Telefon: 0211 6504996